Studien

Neue bvik-Studie: B2B-Marketing-Budgets und Mitarbeiterzahlen steigen

31. März 2017

3_Key-Visual_Studien-Ergebnisse_Quelle_bvik

Die Marketing-Budgets deutscher B2B-Unternehmen waren 2016 durchschnittlich 28 Prozent größer als 2015. Außerdem erhöhte ein Drittel der Befragten die Anzahl der Mitarbeiter im Bereich Marketing und Kommunikation im gleichen Zeitraum. So beschäftigen B2B-Unternehmen im Durchschnitt zehn Vollzeit-Mitarbeiter im Marketing, 2015 waren es lediglich sechs Mitarbeiter.

Im jährlich wechselnden Sonderteil beschäftigte sich die Studie dieses Mal mit der Personalentwicklung und dem Kompetenzmanagement in Marketing- und Kommunikations-Abteilungen. Hauptergebnis: 96 % der Befragten gaben an, dass Marketing-Mitarbeiter zukünftig Spezialkenntnisse im digitalen Marketing benötigen.

Mehr Informationen

AUMA-Studie: Informations- und Beschaffungsverhalten von Entscheidern

15. Dezember 2015
http://www.auma.de/de/presse/seiten/presse29-2015.aspx

Kommunikations-Etats im B2B-Marketing bleiben stabil

10. Juni 2015
bvik_logo Der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) hat die Ergebnisse seiner Studie „B2B-Marketing-Budgets 2014“ veröffentlicht. Befragt wurden B2B-Unternehmen ab 50 Mitarbeiter. Die Ergebnisse in Kurzform:
  • Bei mehr als der Hälfte der Befragten blieb das Marketing-Budget im Vergleich zum Vorjahr stabil.
  • Die Größe von Marketingabteilungen im Durchschnitt beträgt 5,4 Mitarbeiter
  • Budgetverteilung:
    – Messen: 36 %
    – Klassische Printwerbung: 16 %
    – Produktinformationen: 13 %
    – Social Media: 1 %
    – Marketing-Controlling: 1 %
  • Top-Themen für B2B-Marketing und -Kommunikation der nahen Zukunft:
    – Internationales Marketing
    – Lead Management
    – Content-Marketing
    – B2B-Markenführung

Download Studien-Summary

B2B-Entscheider werden jünger

25. April 2015
B2B_Whitepaper_Round2c_031115Google und Millward Brown Digital haben das veränderte Such- und Einkaufsverhalten von 3.000 Personen aus dem B2B-Bereich untersucht:
  • Fast die Hälfte der B2B-Entscheidungen werden mittlerweile von “Millennials” (18–34 Jahre) getroffen, also von “Digital Natives”, die mit dem Internet aufgewachsen sind.
  • Rund ein Viertel der Kaufentscheidungen werden auf den Ebenen unterhalb der Geschäftsführung getroffen.
  • 71 % suchen zuerst nach einem Produkt und nicht nach einem Anbieter.
  • Im Durchschnitt braucht es 12 Suchanfragen bis ein Entscheider sich mit der Website eines Anbieters befasst.
  • 42 % nutzen Mobilgeräte während des gesamten Beschaffungsprozesses, vor allem Smartphones.
  • 70 % der B2B-Einkäufer greifen während der Recherche auf Videos zurück.

Die Zahlen wurden zwar in den USA erhoben, aber die Entwicklung trifft genauso auch auf Deutschland zu, denn auch hierzulande werden die B2B-Entscheider jünger und internetaffiner, informieren sich vor der Kontaktaufnahme mit einem Anbieter intensiver und nutzen häufiger Mobilgeräte und Videos.

Ausführliche Studienergebnisse

Studie: Der steinige Weg von B2B-Unternehmen in die Digitalisierung

24. April 2015
http://www.marketing-boerse.de/News/details/1517-B2B-Unternehmen-auf-dem-Weg-in-die-Digitalisierung/52115

Studie: Digitalisierung im B2B-Marketing

18. März 2015
http://www.it-business.de/marktforschung/studien/articles/481594/

Studie: Informationsverhalten wichtiger B2B-Zielgruppen

9. Februar 2015
http://www.infolox.de/news/aktuelles/newsdetail/article/b2b-omnichannel-praxisstudie-von-infolox.html

Studie: B2B-Entscheideranalyse 2014/15 erschienen

5. Dezember 2014
http://www.deutsche-fachpresse.de/no_cache/single-news/news/b2b-entscheideranalyse-201415-fachmedien-sind-wichtigste-berufliche-informationsquelle-fuer-profes/

Studie: Die 40 online-aktivsten B2B-Unternehmen

28. November 2014
http://www.marketing-boerse.de/News/details/1448-Jedes-zweite-B2B-Unternehmen-verschlaeft-Mobile-Web/50170

Studie: B2B-Online-Marketing in Deutschland vs. USA

14. November 2014
http://www.unternehmen-zwei-punkt-null.de/ergebnisse-der-b2b-online-marketing-umfrage-2014-liegen-vor

Studie: Digitaler Vertrieb spielt im B2B noch eine Nebenrolle

6. November 2014
http://www.haufe.de/marketing-vertrieb/vertrieb/b2b-vertrieb-weiterhin-eher-traditionell-aufggestellt_130_280174.html

Studie: Digitale und strategische Themen sind im B2B-Marketing wichtig

21. Oktober 2014
http://www.marconomy.de/inspiration/articles/463598

Studie: B2B-Benchmark für Facebook-Ads in Deutschland

15. Oktober 2014
http://allfacebook.de/news/b2b-benchmark

Vergleich der B2B-Social Media Rankings

23. September 2014
http://www.marconomy.de/digitalisierung/articles/460052/

Studie: Online ist wichtigste Informationsquelle für Entscheider

5. September 2014
http://www.agiplan.de/unternehmen/news/detail/studie-fachzeitschriften-sind-wichtigstes-medium.html

Studie: Typische Fehler im B2B Content Marketing

21. Juli 2014
http://money.cnn.com/news/newsfeeds/articles/prnewswire/CG69823.htm

Studie: B2B-Websites vernachlässigen den Kunden

18. Juli 2014
http://vorsprung-durch-content.de/

Studie: Online -Videos sind im B2B ein “must have”

11. Juli 2014
Ergebnisse als YouTube-Video und PDF

Studie: Social Media wird im B2B kaum vom Vertrieb genutzt

5. Juli 2014
http://tobesocial.de/blog/social-selling-b2b-5-tipps-social-media-b2b-vertrieb-social-media-sales-strategie

Studie: Wo liegen die Benchmarks bei Öffnungs- und Klickrate?

2. Juli 2014
http://www.absolit.de/Analyse.htm

Studie: Social Media kommt langsam in deutschen Unternehmen an

2. Juli 2014
http://www.tns-infratest.com/Presse/presseinformation.asp?prID=3314

Studie: Blogs sind für deutsche B2B-Firmen Neuland

27. Juni 2014
http://www.internetworld.de/social-media/zahlen-studien/bloggen-deutsche-b2b-firmen-neuland-482096.html

Studie: Mit Online-Marketing zum Erfolg im Exportgeschäft

26. Juni 2014
http://www.iwkoeln.de/de/infodienste/iwd/archiv/beitrag/exporte-online-zum-erfolg-163026?highlight=internet

Interview: Ergebnisse der B2B-Studie “So tickt der moderne Marketing-Manager”

17. Juni 2014
https://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/leadmanagement-mit-marketing-automation_132_259718.html

Internet wichtigstes Infomedium für B2B-Vertrieb

26. Mai 2014
http://www.haufe.de/marketing-vertrieb/vertrieb/crosschannel-vertrieb-internet-wichtigstes-infomedium-fuer-b2b_130_257090.html